Unsere Webseite verwendet Cookies um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es werden keine Tracking-Cookies eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sommerquiz

Liebe Leute vom Bremkamp,

der Vorstand hat sich dieses Sommerquiz ausgedacht, um allen Familien, Zugezogenen und Alteingesessenen, eine Freude am Knobeln, Raten, Erkunden und Beobachten zu geben.

Also, los geht es, schnürt Eure Schuhe und erkundet die Gegend, blättert in alten Fotoalben, befragt Altsiedler, . . .

Umkreist die richtigen Antworten und tüftelt etwas, dann habt Ihr das richtige Lösungswort.
Tragt Euren Familiennamen, das Alter der Kinder und Eure Anschrift ein, dann werdet Ihr einen kleinen Gewinn erhalten.

Bis zum 17.08.2021 können die ausgefüllten Bögen per Mail an vorstand@sg-bremkamp.de eingereicht werden. Eine Abgabe in den Briefkasten, Ludgerweg 19a, ist auch möglich.

 Sommerliche Grüße, Ihr Vorstand der Siedlergemeinschaft Bremkamp e.V. 

Blick auf die Siedlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Frage: Wie viele Einwohner hat Wuppertal?

    a) 354.382 – T
    b) 312.648 – A
    c) 402.567 – E

2. Frage: Wann wurde die Siedlung Bremkamp gegründet?

    a) 1946 – H
    b) 1939 - A
    c) 1949 – G

 3. Frage: Wie viele Straßen weist die Siedung auf?

    a) 7 - R
    b) 8 - E
    c) 9 – S

4. Frage: Welcher Tag ist der Gedenktag des Heiligen St. Ludgers?

    a) 15. Januar – C
    b) 26. März - K
    c) 04. Oktober – D

5. Frage: Wie viele Kastanien stehen am Spielplatz Neulandweg?

   a) drei - O
   b) eine – S
   c) fünf – I

6. Frage: Welcher amtierende Kaiser besuchte 1900 Vohwinkel rund um die Feierlichkeiten der Schwebebahn-Einweihung?

   a) Kaiser Wilhelm der II mit Gemahlin Lisa Frederike Anna - U
   b) Kaiser Wilhelm der II mit Gemahlin Auguste Viktoria Friederike Luise Feodora Jenny - D
   c) Kaiser Wilhelm der I mit Gemahlin Viktoria Hermine – I

7. Frage: Wie viele Stufen hat die Treppe zwischen dem Bremkamp und dem Neulandweg?
   a) 72 - L
   b) 88 – T
   c) 75 – N

8. Frage: Welches Tier ist ungewöhnlich für eine Wohnsiedlung, wurde dennoch häufiger gesichtet?

    a) Luchs - C
    b) Waschbär - R
    c) Möwe – D

9. Frage: Wann nahm die Signalwerkstatt am Rand der Siedlung ihren Betrieb auf?

    a) 1939 - E
    b) 1912 – O
    c) 1901 – J

10. Frage: Welcher Bach entspringt bei Gut Bolthausen und welche Tierart lebt in der Nähe?

    a) der Bremkampbach, Frösche – P
    b) die Wipper, Pferde – I
    c) die Kleine Düssel, Rehe – E

11. Frage: Wie lange stand die evangelische Kirche an der Straße Bremkamp?

    a) 25 Jahre - J
    b) 61 Jahre - B
    c) 59 Jahre - I

12. Frage: In welcher Straße war bis 1991 eine Postfiliale ansässig?

     a) Nansenweg - P
     b) Bremkamp - K
     c) Neulandweg - O

 

LÖSUNGSWORT:

_____________________________________________

Kontaktdaten für das Gewinnspiel:


Name _____________________ Alter ______________

 

Straße mit Hausnummer ______________________

Die von Ihnen genannten Kontaktdaten werden nur für die Übergabe der Gewinne genutzt und anschließend vernichtet.

 

 

Zurück